Ein kleines Selbstportrait

Lichtbilder

Ich liebe das Fotografieren. Vor allem das portraitieren von Frauen macht mir unheimlich viel Spaß.

Da ich in meinem beruflichen Leben als Dienstleister arbeite, habe ich mich ganz bewusst dafür entschieden, aus meiner fotografischen Leidenschaft keine Dienstleistung zu machen. Dadurch würde Sie für mich viel von Ihrem Reiz einbüßen.

Schon seit 2004 gebe ich mich mit Wonne der Portrait­fotografie hin. In dieser Zeit habe ich auch in verschiedene fotografische Gebiete hineingeschnuppert: Hochzeits-, Kinder- und Familien-Fotografie.

Richtig zuhause bin ich jedoch nur, wenn ich mit einen Menschen vor meiner Kamera im Dialog stehe und wir gemeinsam an spannenden Fotos arbeiten. 

Ohne Noten

Neben der Fotografie ist Musik für mich sehr wichtig ist. Komponieren, Gitarre spielen und Singen entführt mich immer wieder aus dem Alltag.

Pixel und Code-Zeilen

Meine berufliche Welt dreht sich um Gestalten und Programmieren. In der Kasseler Werbeagentur Roberts Marken & Kommunikation bin ich für den Bereich Entwicklung verantwortlich.